About nzmw

Posted in Bilder
Jubiläumsumzug 31.01.2015

Jubiläumsumzug 31.01.2015

Ein stressiges, arbeitreiches Wochenende hat die Narrenzunft Michelwinaden hinter sich.
Am Samstag den 31.01.2015  feierte die Narrenzunft ihr 25 jähriges Jubiläum mit einem Tag in die Nacht Umzug. Ein farbenprächtiger Umzug mit Hästrägern aus nah und fern zogen durch die Michelwinnadener Strassen.

Posted in Bilder

Umzugsbilder 2015

Sooooooo schön wars!!

Posted in Bilder

Rußiga Freitag 2015

Posted in Bilder

Tag in die Nacht Umzug

25 Jahre Narrenzunft Michelwinnaden e.V.

Am 31.01.2015 startet um 17.00Uhr unser Tag in die Nacht Umzug.

Zahlreiche Narrenzünfte und Musikgruppen haben sich angesagt und werden mit ihren bunten Häsern und ihrer ausgelassenen Fröhlichkeit, mit Pauken und Trompeten für närrische Stimmung im ganzen Ort sorgen.
Fleißige Helfer sorgen in der Lagerhalle bei Rolladen-Gebele, im Zelt bei der Kirche und im Stadel an der Bushaltestelle für die Verpflegung von Hästrägern, Musikanten und Publikum.

Für alle unter 18Jährigen steht der Burgsaal sowie das Partyzelt im Burghof zum Feiern zur Verfügung.Erwachsene tragen die Verantwortung dafür, dass die Jugendschutzbestimmungen eingehalten werden!

Posted in Bilder
Rußiga Freitag 2014

Rußiga Freitag 2014

Die Rätze und Hölzler stürmten den Kindergarten zusammen mit der Musikkapelle.
Es wurden die Kinder befreit vom Kindi und die Erzieherinnen gefesselt mit Schandgeigen.
Im Anschluss stürmten die Rätze und Hölzler zusammen in den Burghof und alle halfen zusammen die Macht zu erhalten in dem wir Ortsvortseher Frieder Skrowonski in den Urlaub an Lago Magiore schickten. Leicht hat es uns Frieder nicht gemacht. Die Ritter ( T. Bergmann, E.Gresser) hielten der Tür nicht stand als wir mit unsererm Narrenbaum auf die Burgtür stürmten. Da sich Frieder nicht einfach geschlagen gab, stiegen die Rätze über eine Leiter in die Ortschaftsverwaltung. Die Räte wurden mit Kabelbinder gefesselt und über den Burgsaal ins Freie geholt, da Frieder die Türe zusätzlich mit einer Kette von aussen verriegelte. Aber die Rätze haben sogar einen Bolzenschneider gefunden um die Kette zu öffnen.
Im Anschluss freuten sich alle auf einen kleinen Umtrunk im Foyer.